Burger

News

Nachfolgend finden Sie die aktuellen News der FGHO vor.


General Aviation Day 28.4.18

General Aviation Day 28.4.18

04.04.2018

Der direkte Kontakt zwischen Piloten und Flugsicherung ist sehr wichtig. So möchte Skyguide Fragen und Anregungen aufgreifen und wirkungsvoll in die tägliche Arbeit einfliessen lassen. An diesem Tag möchten sie uns als Piloten die Gelegenheit geben, sich mit den Experten an verschiedensten Workshops und Vorträgen auszutauschen und unsere Fragen zu stellen.
Flyer General Aviation Day

Daily Airspace Bulletin Switzerland (DABS)

Daily Airspace Bulletin Switzerland (DABS)

04.04.2018

Das Daily Airspace Bulletin Switzerland (DABS) ist unverzichtbarer Bestandteil der Flugvorbereitung. Es stellt den aktuellen Luftraumstatus anhand der NOTAM-Publikationen grafisch dar und dient zur erweiterten Flugvorbereitung für die VFR-Nutzer. Neu wird  ab 28. März 2018 das DABS des Folgetags um 16.00 Uhr publiziert. Täglich um 9.00 / 13.00 / 16.00 Uhr (Lokalzeit) wird immer eine Neupublikation veröffentlicht.

Neues Flugplatzvelo

Neues Flugplatzvelo

25.03.2018

Endlich haben wir ein offizielles Flugplatzvelo, welches den Flugdienstleitern zur Verfügung steht. Dieses dient auch als Ersatz für unseren Jeep. E-Bikes und Quads sind im Moment kein Thema. Die Flugdienstleiter sind somit nicht nur im C-Büro, sondern auch mit dem Velo unterwegs anzutreffen.

Hangartor zu

Hangartor zu

23.03.2018

Wir möchten euch gerne erinnern, dass die Hangartore sowie Türen zum C-Gebäude zu schliessen bzw. am Ende des Flugbetriebes zu verriegeln sind, wenn offensichtlich kein weiterer Flugbetrieb stattfindet oder bei schlechter Witterung.
(siehe auch Handbuch LSZN & Richtlinie Hangar- und Vorfeldnutzung)

Informationen März 2018

Informationen März 2018

09.03.2018

Der Newsletter beinhaltet einen Rückblick 2017 sowie eine Übersicht 2018 mit allen wichtigen Informationen über die Investitionsvorhaben. Weiter sind allgemeine Informationen zum Betrieb und aktuelle Termine vorzufinden.

hier geht's zum Newsletter

Awareness Kampagne AVOID HOTSPOTS

Awareness Kampagne AVOID HOTSPOTS

18.03.2018

Die herrlichen Landschaften unseres Landes ziehen eine grosse Vielfalt an Luftraumbenutzern an. Damit man sich nicht gegenseitig in die Quere kommt, gilt es einige Regeln zu beachten. Zu Beginn der neuen Flugsaison rufen das BAZL und die Militärluftfahrtbehörde MAA mit einem Plakat die Hotspots des Fallschirmsprungs in Erinnerung.

Zoll 24h 058 469 00 01

Zoll 24h 058 469 00 01

08.03.2018

Gerne teilen wir Euch die Telefonnummer vom Grenzwachtkorps (GWK) Zürich-Flughafen mit, welche Ihr im Falle einer Flugänderung, auch aus dem Ausland, benützen könnt (Tel. 058 469 00 01 / 24h).

Die Vereinbarung mit der Oberzolldirektion (OZD 224.1-138) wird aktualisiert und im Anhang angefügt.

siehe Vereinbarung

 

10 Strategien zur Vermeidung eines Zusammenstosses

10 Strategien zur Vermeidung eines Zusammenstosses

16.02.2018

Kurz nach dem Abflug von einem unkontrollierten Flugplatz kam es zu einem Near Miss mit einem anderen Kleinflugzeug. Lessons Learned: Besserer „Look Out“ in Flugplatznähe und sich darüber bewusst sein, dass nicht alle Piloten über die publizierten Sektoren einfliegen und/oder Standard- Blindübermittlungen absetzen.

Auch schon einmal in einen „Near Miss“ involviert und gefragt, was man anders machen hätte können? Auf der Staysafe Seite des BAZL findet Ihr 10 Strategien die Euch dabei helfen sollen, solche Situationen zu vermeiden: Stay Safe

Volten Videos 360° Hausen am Albis

Volten Videos 360° Hausen am Albis

08.03.2018
 

Wir wollen auf unsere Nachbargemeinden Rücksicht nehmen und erwarten vom Piloten, dass er sich präzise an die im Visual Approach Chart (VAC) publizierten An- & Abflugrouten hält. Siehe Kapitel 3.1, 4 im Handbuch "Fliegen in Hausen am Albis".

(kann mit einer Virtual-Reality-Brille betrachtet werden):
Volten Vision 360° Runway 27
Volten Vision 360° Runway 09
(Herzlichen Dank an Albis Wings)

Meldepflicht 376 für General Aviation

Meldepflicht 376 für General Aviation

04.11.2017

Vor etwas mehr als einem Jahr wurde vom BAZL die Meldepflicht auch für die General Aviation eingeführt. Dank den Ereignismeldungen können Vorläufer für schwere Vor- und Unfälle frühzeitig erkennt werden und – wo solche möglich sind – geeignete Gegenmassnahmen getroffen werden. Auch im Bereich der Boden Operation (Aerodrome) sind Meldungen eingegangen.

Flyer Flugplätze
Flyer Ground Handling
Flyer General Aviation

See and avoid: Gleitschirme im Downwind/Base/Final 27!

See and avoid: Gleitschirme im Downwind/Base/Final 27!

11.06.2017

Gleitschirme und andere Flugobjekte fliegen häufig in unseren Luftraum ohne in Funkkontakt mit Hausen zu treten. Sie sind daher schwierig zu erkennen. Die Gefahr eines Zusammenstosses auf dem Downwind oder gar Final 27 ist leider real, siehe das Beispiel eines Kollegen, beim welchem die Distanz nur wenige Meter zwischen unserem Flugzeug und dem Helikopter betrug. 

Ein Beinahezusammenstoss Downwind 27 (Juli 2016)

Density Altitude Hausen

Density Altitude Hausen

27.03.2017

Beim Start wird die erforderliche Pistenlänge an einem heissen Tag länger. Die aktuelle Höhe muss um den aktuellen Luftdruck und die aktuelle Temperatur korrigiert werden. Jeder Pilot lernt ihn – den Unterschied zwischen Pressure und Density Altitude. Dieser Formel nicht mächtig zu sein, bedeutet umso mehr rechnen zu müssen: und zwar mit dem Schlimmsten. Je höher die Temperaturen umso aktueller das Thema.
Hier geht's zum Rechner: